Wieso einen Makler engagieren?

Erfolgreicher Immobilienverkauf – durch Makler oder selbst verkaufen?

Sie besitzen eine Immobilie und möchten sie gewinnbringend verkaufen?

Eine der ersten Fragen, die Sie sich nun wahrscheinlich stellen: Selbst verkaufen oder einen Immobilienmakler suchen? Haben Sie bereits Immobilien verkauft, kennen genau die gesetzlichen Rahmenbedingungen und sind von Haus aus ein Verkaufstalent – dann nur zu, nehmen Sie die Vermarktung der Immobilie selbst in die Hand! Bringen Sie nicht das Full- Package mit? Dann lohnt es sich, einen Profi zu beauftragen.

Ein guter Immobilienmakler erzielt in der Regel einen höheren Verkaufserfolg. Warum? Die Erfahrung zahlt sich aus. Er investiert mehr in die Bewerbung Ihrer Immobilie und erreicht somit eine höhere Anzahl an Interessenten. So haben Sie einfach mehr Auswahl, finden den solventesten Käufer und erzielen den höchsten Verkaufspreis. Ein Experte kennt außerdem alle kleinen Tricks, um die Besonderheiten Ihrer Immobilie gekonnt hervorzuheben. Wir helfen Ihnen gerne dabei!

Was macht ein Makler möglich?

  • Erzielung höherer Verkaufspreise
  • Schnellerer Verkauf der Immobilie
  • Bringt Sie rechtlich auf die sichere Seite
  • Kümmert sich um die gesamte Abwicklung
  • Löst Probleme im Verkaufsprozess durch seine Erfahrung

Wie hoch sind die Makler-Gebühren?

Die Maklerprovision wird auf der Landesebene vom Käufer bezahlt. So fallen für Sie, als Verkäufer, keine Kosten an. Mit diesem vom Käufer bezahlten Honorar ist die gesamte Arbeit des Maklers abgedeckt.