Renovierung, Modernisierung, Sanierung

Sie haben Ihre Traumimmobilie gefunden, den Zuschlag bekommen und wollen sie nun nach Ihren Vorstellungen renovieren? Oder stehen weitreichendere Sanierungsarbeiten an? Bei der Begriffsbedeutung von Modernisierung, Renovierung und Sanierung gibt es oftmals Unklarheiten. Um diese zu beseitigen und Ihnen eine Hilfe zu bieten, gehen wir im Folgenden auf die unterschiedlichen Maßnahmen ein.

Renovierung

Renovieren bezeichnet die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes Ihrer Immobilie. Bei Arbeiten dieser Art erfolgt die Beseitigung von Abnutzungsschäden, die durch normalen Gebrauch entstanden sind. Zu Renovierungsmaßnahmen zählen zum Beispiel Malerarbeiten und das Verlegen neuer Böden – alles, was erneuert wird.

Haus - Renovierung
Sanierung

Sanierungsarbeiten sind all jene Maßnahmen, die dazu beitragen, die baulich-technischen Gegebenheiten einer Immobilie wiederherzustellen. Hierunter fallen alle Arbeiten, die der Reparatur dienen und Mängel beseitigen, z.B. die Beseitigung von Schimmel oder die Trockenlegung eines nassen Kellers.

Eine Immobilie zu sanieren ist umfangreicher als sie bloß instand zu setzen und kann bedeuten, dass Eingriffe in die Bausubstanz notwendig sind.

Planung einer Sanierung
Modernisierung

Unter Modernisierung wird im Bauwesen jede Arbeit verstanden, deren Ziel es ist, die Ausstattung einer Immobilie zu verbessern und auf den neuesten Stand zu bringen. Modernisierungen steigern den Immobilienwert und die Wohnqualität. Zu ihnen gehören alle Erneuerungsmaßnahmen und der Einbau zeitgemäßer Ausstattung. Darunter fallen unter anderem das Ersetzen alter Fenster durch moderne Isolierglasvarianten und die Erneuerung einer zwar noch funktionierenden, aber veralteten Heizungsanlage.

Gerne stellen wir Ihnen unser Wissen und unsere Unterstützung zur Verfügung.